Übungen für das Loslassen auf der geistig-seelischen Ebene

Bei den geistig-seelischen Loslassübungen ist die Vergabe von Punkten besonders schwierig und muss Großteils deinem Ermessen überlassen werden.
Belohne dich immer dann mit mehr Punkten, wenn dein Aufwand groß war und/oder du dich besonders weit aus deiner Komfortzone hinausgewagt hast. Und sei besonders dann großzügig, wenn es dir normalerweise schwerfällt, dir selbst gegenüber großzügig zu sein.

Auf dieser Seite findest du folgende Übungsvideos in genau dieser Reihenfolge:

 

  • Stille
  • Gedankenkarussell stoppen
  • Ungesundes Verhalten weglassen
  • Ordnung schaffen
  • Ausmisten
  • Verschenke dich
  • Gönn dir was
  • Jammerfasten
  • Verzeihen
  • Schuld begleichen

Rückzug in die Stille: 1 Punkt für 15 Minuten

Zurück zur Übersicht auf der Startseite

 


Gedankenkarussell stoppen: 1 Punkt für mehrmals täglich


Zurück zur Übersicht auf der Startseite


Ungesundes Verhalten weglassen: Mindestens 1 Punkt für jedes weggelassene Muster

Zurück zur Übersicht auf der Startseite


Ordnung schaffen: 1 – 5 Punkte je nach Aufwand

Zurück zur Übersicht auf der Startseite


Ausmisten: 1 – 5 Punkte je nach Aufwand und Verlustschmerz 🙂

Zurück zur Übersicht auf der Startseite


Verschenke dich: 1 – 5 Punkte je nach Großzügigkeit

Zurück zur Übersicht auf der Startseite


Gönn dir was: 1 – 5 Punkte je nach Überwindung

Zurück zur Übersicht auf der Startseite


Jammerfasten: 3 Punkte pro Tag

Zurück zur Übersicht auf der Startseite


Verzeihen: 1 – 5 Punkte nach deinem Ermessen und deinem Leidensdruck

Bei dieser und der nachfolgenden Übung kannst du dir die Punkte an jedem Tag gutschreiben, an dem du aufrichtig dein Vorhaben beschließt und du dein Denken darauf ausrichtest. Es ist nicht notwendig, dass sich das umgehend stimmig anfühlt.

Zurück zur Übersicht auf der Startseite


Schuld loslassen: 1 – 5 Punkte je nach Schuldgefühl

 

Bei dieser und der vorangegangenen Übung kannst du dir die Punkte an jedem Tag gutschreiben, an dem du aufrichtig dein Vorhaben beschließt und du dein Denken darauf ausrichtest. Es ist nicht notwendig, dass sich das umgehend stimmig anfühlt.

Zurück zur Übersicht auf der Startseite

© 2019 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · Disclaimer · AGB · Kontakt · Books & More

Trag dich hier für Updates ein

und hol dir ein kostenloses Kapitel aus meinem Buch „Hör auf deinen Körper und werde gesund“

 

 

Mit dem Absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter ist kostenlos, kann jederzeit abbestellt werden und kann themenbezogene Verkaufsangebote sowie Buchempfehlungen enthalten.