Basenbad Effekt

1Antworten
DaniU
5. Juli 2019

Liebe Alexandra,

ich habe einige Basenbäder durchgeführt mit einem hochwertigen Basenbad (ernähre mich auch basenüberschüssig). Gemessen habe ich ph8,5 und etwa 36 Grad. Die Dauer lag zwischen 60 und 90 Minuten.

Meine Fragen:

Ist es okay dass ich beim Baden keinen Effekt spüren kann? Mache ich etwas falsch?

Ab wann funktioniert die Rückfettung der Haut wieder? Jetzt nach 4 Bädern ist meine Haut schrecklich trocken und sieht aus wie getrockneter Wüstenboden 😉

Viele liebe Grüße

 

 

Ein Kommentar

  1. Also normalerweise merkt man, dass man nach dem Bad ordentlich Wasser lassen muss, das ist dann bereits ein Anzeichen für die Wirkung. Es hört sich für mich auf jeden Fall so an, als wenn du alles richtig machst.
    Es gibt nun folgende Möglichkeiten: 1)Es wirkt und du merkst es nur nicht. 2)Du kontrollierst seelisch-geistig zu stark und solltest den Körper einfach machen lassen, ohne auf irgendetwas zu warten. 3) Du bist gar nicht übersäuert.
    Wenn du sagst, die Haut ist so schlimm, spricht das schon für eine Wirkung und für eine Erstverschlimmerung. Wenn es dir zu unangenehm ist, um das Abklingen einfach abzuwarten, würde ich hier mit reiner Sheabutter drangehen. Eine fantastische Hilfe ohne Chemie. Ansonsten können auch Oliven- und Kokosöl helfen, aber wenns wirklich arg ist, hilft nur Sheabutter. Alles Liebe!!!

    von Alexandra Stross am 6. Juli 2019

Schreib auch einen Kommentar

© 2019 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · Disclaimer · AGB · Kontakt · Books & More

Trag dich hier für Updates ein

und hol dir ein kostenloses Kapitel aus meinem Buch „Hör auf deinen Körper und werde gesund“

 

 

Mit dem Absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter ist kostenlos, kann jederzeit abbestellt werden und kann themenbezogene Verkaufsangebote sowie Buchempfehlungen enthalten.