Einlauf bei Fructoseunverträglichkeit

ForumNatürliches EntgiftenEinlauf bei Fructoseunverträglichkeit
1Antworten
sabi
10. Januar 2019

Hallo,

anfang des Jahres wurde bei mir eine hohe unverträglichkeit an Fruktose und Laktose diagnostiziert.

Seit dem bin ich immer wieder dran meine Ernährung umzustellen oder eben auch vieles zu verzichten.Es klappt mal mehr mal weniger. Seit einer Woche mache ich die Einläufe aber ich habe nicht den eindruck das wirklich viel und vorallem schädliches rauskommt *-*. Kann es sein das ich irgendwas falsch mache?

Und wie lange würden Sie sagen muss ich die Einläufe machen um wieder ohne schlechtes Gewissen und Schmerzen Fruktose zu mir nehmen kann.

 

Danke

Ein Kommentar

  1. Liebe Sabi,
    auch dir rate ich, mein Darmsanierungsbuch zu lesen, das am 6.3. erscheint, damit du auch verstehst, wie so eine Unverträglichkeit entsteht, dann kannst du auch viel leichter eine Lösung für dich finden, die eben nicht im Meiden liegt. Nur vorübergehend ist das notwendig.
    Ich würde mindestens 6 Wochen mit täglichen Einläufen einplanen. Unverträglichkeiten brauchen schon eine Weile, bis sie ganz ausgeheilt sind, bei manchen dauert es bis zu einem Jahr. Alles Liebe, Alexandra

    von Alexandra Stross am 10. Januar 2019

Schreib auch einen Kommentar

© 2019 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · Disclaimer · AGB · Kontakt · Books & More

Trag dich hier für Updates ein

und hol dir ein kostenloses Kapitel aus meinem Buch „Hör auf deinen Körper und werde gesund“

 

 

Mit dem Absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter ist kostenlos, kann jederzeit abbestellt werden und kann themenbezogene Verkaufsangebote sowie Buchempfehlungen enthalten.