Halten des Einlaufs

ForumNatürliches EntgiftenHalten des Einlaufs
1Antworten
sandra9
15. Oktober 2018

Hallo, ich mache jetzt seit einer Woche die Einläufe, aber ich schaffe es immer noch nicht, es „lang“ zu halten. Meist muss ich nach 250 -500 ml einmal unterbrechen und dann fülle ich nach und mache noch mal weiter. Auch, wie im Buch beschrieben, in 250 ml Schritten, aber wenn der Liter drin ist, bin ich schon froh, wenn ich es 5 min schaffe. Ich dachte, das wird langsam, aber nach ner Woche schaut es immer noch so aus…gibt es da noch einen Tipp? (Kerze und auf die Seite stehen, baue ich bereits ein) Danke und Schöne Grüße

Ein Kommentar

  1. Liebe Sandra,
    der Tipp ist: Weitermachen, geduldig sein und nicht hinterfragen.
    Eine Woche ist nicht lang, wenn der Darm vielleicht jahrelang überladen war. Und fünf Minuten sind auch gar kein so ein schlechter Wert.
    Wir muten unserem Körper so viel zu und wenn wir mal etwas für ihn tun, dann soll er aber auch genau so darauf reagieren, wie wir uns das vorstellen, sonste werden wir sofort ungeduldig oder sogar zornig.
    Heilung passiert, wenn wir ihm wieder vertrauen. So wie er es macht, ist es für dich richtig.
    Alles Liebe, Alexandra

    von Alexandra Stross am 15. Oktober 2018

Schreib auch einen Kommentar

© 2019 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · Disclaimer · AGB · Kontakt · Books & More

Trag dich hier für Updates ein

und hol dir ein kostenloses Kapitel aus meinem Buch „Hör auf deinen Körper und werde gesund“

 

 

Mit dem Absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter ist kostenlos, kann jederzeit abbestellt werden und kann themenbezogene Verkaufsangebote sowie Buchempfehlungen enthalten.