Körperentgiftung bei Gicht

ForumNatürliches EntgiftenKörperentgiftung bei Gicht
1Antworten
axel
2. Oktober 2018

Hallo Alexandra,

ich leide seit einigen Monaten unter starken Schmerzen in den Händen/Fingern und Zehen. Der Besuch beim Arzt ergab Gicht und die Empfehlung, Tabletten einzunehmen. Da meine Leberwerte leider nicht sonderlich gut sind, halte ich dies natürlich für keine gute Idee.

Nachdem ich Dein Buch gelesen habe, führe ich nun regelmäßig Basenbäder und Leberwickel durch, aber die Gichtanfälle treten immer wieder mal auf.

Sind die Gichtprobleme denn auf die schlechten Leberwerte zurückzuführen? Oder stehen diese eher mit dem Darm in Verbindung – sollte ich Darmreinigungen durchführen?

Ich hoffe, Du kannst mir einen Tipp geben:)

Gruß, Axel

Ein Kommentar

  1. Lieber Axel,
    welches Buch hast du denn gelesen, es gibt sechs.
    Nachhaltige Methoden wirken nicht wie Tabletten. Was heißt, du führst nun die Bäder durch? Seit ein paar Tagen, Wochen oder Monaten?
    Mit dem Entgiften bist du auf einem guten Weg, die Bäder alleine werden vermutlich nicht ausreichen. Ich würde an deiner Stelle durchaus auch den Darm reinigen und die Ernährung umstellen. Bei Gicht ist der Verzicht auf tierisches Eiweiß besonders hilfreich. Und bei all dem wirst du trotzdem ein wenig Geduld brauchen. Je nach Ausgangssituation dauert es etwa ein bis zwei Jahre, bis dein Körper vollständig gereinigt sein wird. Klingt viel ist aber wenig im Vergleich zu den Jahren, die es gedauert hat, deinen Körper in diese Lage zu bringen.
    Nicht zuletzt schaue ich mir auch gerne die seelischen Themen hinter den Symptomen an.
    Schmerzen in den Fingern können z.B. ein Hinweis darauf sein, dass du deine Hände irgendwo drin hast, wo du sie raushalten solltest. Gibt es einen Bereich, wo du dich in fremde Angelegenheiten einmischst?
    Alles Liebe, Alexandra

    von Alexandra Stross am 2. Oktober 2018

Schreib auch einen Kommentar

© 2019 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · Disclaimer · AGB · Kontakt · Books & More

Trag dich hier für Updates ein

und hol dir ein kostenloses Kapitel aus meinem Buch „Hör auf deinen Körper und werde gesund“

 

 

Mit dem Absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter ist kostenlos, kann jederzeit abbestellt werden und kann themenbezogene Verkaufsangebote sowie Buchempfehlungen enthalten.