Leberreinigung

2
sunny1606
6. September 2018

Liebe Alexandra,

ich bin gerade in der Vorbereitungsphase für meine zweite Leberreinigung, morgen ist der 6. Tag. Bei der ersten kamen noch keine Steine zum Vorschein, ich vermute dass mein Darm noch nicht frei genug war. Eine positive Wirkung habe ich trotzdem gespürt.

Bei der jetzigen Phase und davor ging es immer hin und her – mache ich sie jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt? Das geht immer noch so, mein Körper hat noch kein Signal zum Aufhören gegeben, aber es beschäftigt mich täglich. Ich merke zum Beispiel dass ich meine Tage bekomme und Moritz Ernst empfiehlt ja im Buch, die Periode und Leberreinigung nicht parallel zu machen. Im Außen ist es gerade auch sehr aufregend und ich habe Sorge dass die Reinigung mich vielleicht zu viel Kraft kostet und ich am Montag nicht fit genug bin. Kannst du mir zu den beiden Punkten etwas sagen? Ich würde wirklich gern meinen Körper entscheiden lassen, daher auch noch meine Frage: bis zu welchem Punkt kann ich noch problemlos abbrechen und die Leberreinigung verschieben?

Lieben Dank schon mal für deine Rückmeldung, es ist wirklich ein toller und besonderer Leserservice, den du hier bietest!!

2 Kommentare - Sei der Nächste

  1. Liebe Eva,

    erstmal eine rein intuitive Antwort: Für mich hört sich der Trubel im Außen und das Hin und Her in dir nach Selbstsabotage an. Frag nicht, wie es mir rund um meine ersten Reinigungen gegangen ist. Je notwendiger es ist, umso mehr wehrt sich das System erfahrungsgemäß dagegen.
    Bis zur Einnahme des Bittersalzes und des Grapefruitsaftes kannst du verschieben. Die Periode ist für mich kein Grund, es nicht zu machen, eher im Gegenteil, der Körper ist eh schon im Reinigungsmodus.
    Alles Liebe, viel Erfolg und danke für deine Wertschätzung, die tut natürlich gut.

    von Alexandra Stross am 6. September 2018
    • Danke liebe Alexandra für deine Antwort! Ich habe die Reinigung gemacht und fühle mich wie auch beim ersten Mal deutlich besser. Steine konnte ich auch ausscheiden. Das ist wunderbar, dass es ruhig mit der Periode zusammen fallen kann, das erleichtert mir die Planung auch für die nächsten Male sehr.
      Oh ja Selbstsabotage… Das hatte ich noch gar nicht so richtig im Bewusstsein, dank deiner Antwort habe ich gemerkt, dass da aber sehr viel dran ist bei mir in allen Lebenslagen und da werde ich mich noch weiter mit beschäftigen.
      Ganz lieben Dank nochmal, es ist toll und beeindruckend wie du die Dinge auch aus der Ferne auf den Punkt bringen kannst!

      von sunny1606 am 8. September 2018

Schreib auch einen Kommentar

© 2019 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · Disclaimer · AGB · Kontakt · Books & More

Trag dich hier für Updates ein

und hol dir ein kostenloses Kapitel aus meinem Buch „Hör auf deinen Körper und werde gesund“

 

 

Mit dem Absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter ist kostenlos, kann jederzeit abbestellt werden und kann themenbezogene Verkaufsangebote sowie Buchempfehlungen enthalten.