Milchprodukte

ForumSonstigesMilchprodukte
1 reply
camai
15. April 2019

Hallo Frau Stross,

mit Begeisterung habe ich Ihr Buch zur natürlichen Darmsanierung gelesen und heute mit der dreiwöchigen Kur begonnen. Was mir nicht ganz klar ist zur Ernährung während und nach der Darmsanierung ist das Thema Milchprodukte. Ich esse sehr gerne Joghurt und Quark. Ist das grundsätzlich erlaubt oder sollte man den Verzehr von Milchprodukten sehr runterschrauben?

Bin gespannt auf das Ergebnis nach den 3 Wochen 🙂

Herzliche Grüße

Ein Kommentar

  1. Runterschrauben ist sicher keine schlechte Sache, denn generell sind Milchprodukte in der derzeit gängigen Darreichungsform wohl eher nicht gesund.
    Ich bin aber nicht für strenge Regeln, sondern eher dafür, dass jeder seinen eigenen Weg findet und wenn man auf etwas gar nicht verzichten kann, sollte man lieber die anderen Maßnahmen durchführen, als gar nichts zu tun.
    Heißt: Wenn es Ihnen möglich ist, reduzieren sie gerne.
    Milchprodukte sind umso gesünder, je mehr Fett sie enthalten, wenn sie aus Rohmilch hergestellt wurden und wenn sie fermentiert wurden.
    Alles Liebe!

    von Alexandra Stross am 15. April 2019

Schreib auch einen Kommentar

© 2019 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · Disclaimer · AGB · Kontakt · Books & More

Trag dich hier für Updates ein

und hol dir ein kostenloses Kapitel aus meinem Buch „Hör auf deinen Körper und werde gesund“

 

 

Mit dem Absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter ist kostenlos, kann jederzeit abbestellt werden und kann themenbezogene Verkaufsangebote sowie Buchempfehlungen enthalten.