Reizdarm

1Antworten
Karo
28. November 2018

Hallo Alexandra. Ich leide seit mindestens 30 Jahren an sog. Reizdarm bzw. ständigem Durchfall, Bauchkrämpfen und Blähungen. Ich habe eine Lactose-Intoleranz, mit der ich aber umgehen kann und fast gänzlich auf Milchprodukte verzichte. Sonst ernähre ich mich ausgewogen mit viel Gemüse und sehr wenig Fleisch, fast nur Bio wenn möglich, keine Industrienahrung. Trotzdem kommt es immer wieder zu heftigen Schüben mit mehrmals Stuhlgang am Tag (Durchfall), begleitet von heftigen Bauchkrämpfen. Habe colon-hydro beim HP schon probiert, auch da reagiert mein Darm mit Krämpfen. Darmreinigungen habe ich natürlich auch schon gemacht, ebenso Probiotika. Na ja. Alles eben was es gibt!!!! Ich weiß mir keinen Rat mehr und bin mir nicht sicher, ob ich bei diesem Beschwerdebild Einläufe machen soll. Oder was überhaupt helfen könnte. LG

Ein Kommentar

  1. Liebe Karoline,
    hast du denn mein Entgiftungsbuch gelesen? Wenn nein, würde ich es dir ans Herz legen. Aus meiner persönlichen Sicht, wären die Einläufe das erste, was ich machen würde. Colon Hydro Therapie ist hier schon was anderes, weil sich hier viel zu viel auf einmal löst und weil du wieder in der Rolle des passiven Therapiekonsumenten bist. Es ist gut, dem Körper sein Tempo zu lassen und selbst aktiv zu werden. Es kann allerdings bei deiner Geschichte schon ein gutes Jahr dauern, bis die Entzündungen abgeheilt sind. In diesem Zeitraum solltest du immer wieder fleissig spülen. Mein Rat an dich: Hol dir erstmal das Entgiftungsbuch und komm in die FB Gruppe, damit du dich regelmäßig über deine Unsicherheiten austauschen kannst. Oder du lässt dich direkt von meiner Assistentin in dem Prozess begleiten.
    Alles Liebe, herzlich, Alexandra

    von Alexandra Stross am 28. November 2018

Schreib auch einen Kommentar

© 2019 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · Disclaimer · AGB · Kontakt · Books & More

Trag dich hier für Updates ein

und hol dir ein kostenloses Kapitel aus meinem Buch „Hör auf deinen Körper und werde gesund“

 

 

Mit dem Absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter ist kostenlos, kann jederzeit abbestellt werden und kann themenbezogene Verkaufsangebote sowie Buchempfehlungen enthalten.