Sauna

2
Cortesi
11. März 2019

Liebe Alexandra

Vielen Dank für deine Bücher und deine begeisterte Motivation.

Seit vielen Jahren mache ich immer wieder Basenbäder. Seit 3 Jahren haben wir eine eigene Sauna, was wir regelmässig nutzen. Seither habe ich kaum mehr das Bedürfnis nach Bäder hin und wieder Fussbäder. Was meinst du, ist die Wirkung in etwa dieselbe und ist es genügend?  Du hast nie die Möglichkeit der Sauna zur Entgiftung erwähnt?

Vielen Dank und liebe Grüsse

Monika

 

2 Kommentare - Sei der Nächste

  1. Liebe Monika,

    ja, ganz bewusst, denn die Wirkung ist bei weitem nicht die gleiche.
    Vor allem wenn man bei sehr hohen Temperaturen sauniert.
    Die Haut und die Unterhaut werden zwar entgiftet, aber nicht die darunterliegenden Schichten, man sagt sogar, dass die Sauna den Entgiftungsvorgang stört, weil er die Schlacken in noch tiefere Schichten befördert und der Entgiftungspapst Jentschura sieht einen Zusammenhang zwischen der weltweit höchsten Herzinfarktrate der Finnen und dem häufigen Saunieren dort.
    Der Saunagang wird gesünder, wenn du bei niedrigen Temperaturen, eher länger darin verweilst und dir deine Haut mit feuchtem Basensalz einreibst, damit der osmotische Zug dazu führt, dass die Schlacken auch wirklich in die richtige Richtung wandern. Wichtig ist aber, dass du auf deinen Körper hörst und tust, womit du persönlich gute Erfahrungen gemacht hast.
    Alles Liebe, Alexandra

    von Alexandra Stross am 11. März 2019
  2. Liebe Alexandra

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Ich sauniere immer bei ca. 52 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von ca. 22 %, also sehr sanft. Ich verweile ca. 15 Minuten darin, jeweils 2 Mal, und das 2 Mal pro Woche.
    Was meinst du zu dieser Vorgehensweise? Es kann alles nach Wunsch eingestellt werden.
    Ich fühle mich grundsätzlich wohler in der Sauna (eigene) als in der Badewanne.Ich merke aber, dass etwas nicht gut ist, da ich ziemliche Verspannungen im Rücken habe, hatte sich eigentlich vorher mit saunieren immer gut gelöst, jetzt funktioniert das nicht mehr so toll. Ich möchte mit einer vollständigen Darmsanierung beginnen, aber wollte das mit der Ausscheidung über die Haut zuerst klären.
    Alles Liebe
    Monika
    Ich werde ausprobieren meine Haut mit feuchtem Basensalz einzureiben.

    von Cortesi am 11. März 2019

Schreib auch einen Kommentar

© 2019 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · Disclaimer · AGB · Kontakt · Books & More

Trag dich hier für Updates ein

und hol dir ein kostenloses Kapitel aus meinem Buch „Hör auf deinen Körper und werde gesund“

 

 

Mit dem Absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter ist kostenlos, kann jederzeit abbestellt werden und kann themenbezogene Verkaufsangebote sowie Buchempfehlungen enthalten.