Stuhlinkontinenz

1Antworten
greta
17. April 2019

Macht es Sinn die Einläufe bei einer Stuhlinkontinenz machen? Das Wasser kann ja nicht im Darm gehalten werden.

Ein Kommentar

  1. Wenn ich in dieser Lage wäre, würde ich Einläufe mit erhöhtem Becken probieren. Also mit angewinkelten Beinen das Becken während des Einlaufenlassens nach oben kippen. Auch wenn ein Teil wieder rausläuft, so bleibt mit dem langen Darmschlauch sicher ein Teil drin.
    Es macht absolut Sinn, bei dieser Symptomatik regelmäßig den Druck, der von innen auf den Schließmuskel drückt, zu verringern. Womöglich ergibt sich die Inkontinenz ja nur durch einen überdehnten Darm.
    Alles Liebe!

    von Alexandra Stross am 17. April 2019

Schreib auch einen Kommentar

© 2019 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · Disclaimer · AGB · Kontakt · Books & More

Trag dich hier für Updates ein

und hol dir ein kostenloses Kapitel aus meinem Buch „Hör auf deinen Körper und werde gesund“

 

 

Mit dem Absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter ist kostenlos, kann jederzeit abbestellt werden und kann themenbezogene Verkaufsangebote sowie Buchempfehlungen enthalten.