Zittern

3
clelorsim
3. September 2018

Liebe Alexandra, liebe Ursula,

Als unser Pflegesohn vor drei Jahren unserer Familie auf unseren Wunsch verließ  habe ich angefangen zu zittern. Damals sichtbar, heute nur wenn eine schwierige Situation in mein Leben kommt. Vorausgegangen waren anstrengende Jahre und eine schwierige und schlimme Situation die zur Beendigung des Pflegeverhãltnis führte. Ich hatte vielfältige körperliche Symptome die ich in den drei Jahren aufgearbeitet habe. Mich interessiert die Deutung des Zittern, es ist in der Halswirbelsäule manchmal zu sehen. Da der Atlas seit meiner Kindheit nicht richtig sitz ist diese Region angegriffen. Es geht mir deutlich besser auch körperlich habe ich mich gut erholt und das Zittern tritt in Situationen auf die mich psychisch sehr  fordern. Dann arbeitet natürlich auch mein vegetatives Nervensystems auf Hochtouren. Was kann ich außerdem tun damit das zittern ganz verschwindet. DR und BB mache ich  auch ernähre ich mich vegan, Gluten und zuckerfrei.

Liebe Grüße Carola

 

3 Kommentare - Sei der Nächste

  1. Liebe Carola,
    herzlichen Dank für deine Anfrage. Es ist mit Sicherheit schon mal eine sehr gute Idee, deinen Körper durch die Entgiftungsmaßnahmen zu unterstützen, denn die Nerven sind die ersten, die reagieren, wenn das chemische Milieu – z.B. aufgrund von Stress – nicht passt.
    In deinem Fall hört es sich für mich aber stark danach an, als wäre es sehr wichtig, sich die geistigen Themen anzuschauen. Dir scheinen die Dinge sehr nahezugehen. Ein Ansatz könnte sein, wieder mehr ins Fühlen zu kommen, weil möglicherweise dein System den körperlichen Ausdruck deiner Gefühle wählt, anstatt die Emotion in der vollen Stärke spürbar zu machen.
    Wahrscheinlich wird es auch wichtig sein, deinen Selbstwert zu stärken und an deinem Wunsch zu arbeiten, die Dinge richtig zu machen.
    Das ist jetzt nur eine so hingeworfene Interpretation, was es genau ist, kann man natürlich nur sagen, wenn man ein Gespräch miteinander führt.
    Die Frage, die sich dann stellt ist die, ob du es alleine umgesetzt bekommst, oder ob es sinnvoll ist, dir eine Begleitung zu suchen.
    Weißt du, dass meine Assistentin Ursula kostenlose Kennenlerngespräche anbietet? Du kannst dann erfahren, ob die Chemie zwischen euch passen würde und wie ihre genaue Herangehensweise an deine Problematik wäre. Alles Liebe, Alexandra

    von Alexandra Stross am 3. September 2018
    • Liebe Alexandra, mit deiner Deutung kann ich sehr viel anfangen. Das mein System meine Gefühle zum körperlichem Ausdruck bringt, das passt. Ich schaue wie diese Deutung mir hilft und wenn ich nicht klar komme melde ich mich bei Ursula. Danke für deine Hilfe. Liebe Grüße Carola

      von clelorsim am 3. September 2018
      • Schön, dass ich dir ein wenig helfen konnte. Danke für die Rückmeldung. Nochmal alles Liebe!!

        von Alexandra Stross am 4. September 2018

Schreib auch einen Kommentar

© 2019 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · Disclaimer · AGB · Kontakt · Books & More

Trag dich hier für Updates ein

und hol dir ein kostenloses Kapitel aus meinem Buch „Hör auf deinen Körper und werde gesund“

 

 

Mit dem Absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter ist kostenlos, kann jederzeit abbestellt werden und kann themenbezogene Verkaufsangebote sowie Buchempfehlungen enthalten.