Kannst du dir meine Behandlung nicht leisten?

Artikel lesen

Heute habe ich ein wirklich sehr nettes Mail von einer Interessentin bekommen, die sich dennoch deutlich darüber beschwert hat, dass sie sich, wie vielleicht viele andere auch, meine Behandlung nicht leisten könne und dass meine Preise völlig überzogen wären, sogar die von Ärzten übersteigen würden.

Ich finde solche Rückmeldungen sehr wertvoll und es brachte mich auf die Idee, hier einmal öffentlich dazu Stellung zu nehmen.
Ich sehe das Statement nicht als Verteidigung. Ich möchte mich einfach auch negativer Kritik stellen und zeigen, dass ich Feedback ernst nehme.

Hier also meine Antwort:

Es gibt viele Ärzte, die 150 Euro verlangen, bei weitem nicht alle schenken dir dafür eine volle Stunde ihrer Zeit. Oft bekommst du nur eine Diagnose oder ein Rezept.

Bei mir ist eine Stunde das Minimum, eineinhalb Stunden die Regel. Ich versende vorab einen Fragebogen, damit ich nicht unvorbereitet in das Gespräch hineingehe und im Nachhinein ein schriftliches Strategieprogramm mit allen Punkten und Übungen zum immer wieder durchlesen. Auch dahinein investiere ich noch einmal mindestens eine gute halbe Stunde.
Und es ist für mich selbstverständlich, dass meine Kunden mich jederzeit anrufen können. Wer mich kennt, weiß, dass er von mir echte Betreuung bekommt und die ist sehr viel wert.
Ich verschenke mich auch gerne. Wie du vielleicht gelesen hast, startet am 18.11.2014 ein völlig kostenfreies dreiteiliges Webinar.
Dazu kommt noch, dass du zu mir nicht wie zu einem Masseur oder zu einem Arzt sehr regelmäßig gehen musst. Für viele Menschen reicht eine Sitzung aus, weil die Menschen, die zu mir kommen ja eh schon klare Diagnosen haben und sehr oft auch schon die Ursache kennen. Sie brauchen bloß mehr Klarheit, wo sie genau ansetzen sollen und was sie genau selbst praktisch tun sollen.
Das wichtigste ist für mich, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Eine Krankheit ist ein Auftrag an dich. Es hilft dir nichts, wenn du den Weg heraus nicht selber kennst. Auch bleibt dir dann deine Angst vor einer weiteren Krankheit.
Ich kann meinen Preis sehr gut vertreten und bekomme viele positive Rückmeldungen. Die Leute kommen von weit her zu mir, weil sie wissen, was sie bekommen.
Trotzdem nehme ich es ernst wenn du sagst, dass du dir das nicht leisten kannst und echtes Interesse hast, auch bereit bist, selbst etwas zu verändern.
Du kannst mich gerne anrufen, welchen Preis ich dir anbieten kann, wenn du auf meine Vorbereitung und das schriftliche Strategieprogramm verzichtest.
Und ich biete dir, wie übrigens allen anderen, per Skype ein kostenloses Kennenlerngespräch über 20 Minuten, um dir eine vernünftige Entscheidungsgrundlage zu geben, ob du mit mir arbeiten möchtest.
Und noch etwas, ich selbst vergleiche mich – trotz Medizinstudiums – nicht mit einem Arzt. Die Ärzte werden unter anderem von der Pharma bezahlt,  und richten sich dementsprechend nach deren Interessen. (Es gibt sicher ein paar rühmliche Ausnahmen und ich betone hier, dass das selbstverständlich nichts als meine ur-persönliche Meinung ist)
Ich sehe mich als Coach und für die Inhalte, die ich weitergebe und die sich auch wirklich bezahlt machen, habe ich bei meinen Coaches zwischen 250 und 500 Euro in der Stunde bezahlt.

GlG und nochmal danke für deine Rückmeldung. Alles Liebe, Alexandra

Trag dich hier für Updates ein!

Damit bist du auf dem sicheren weg nichts zu verpassen & zu vergessen. Kostenlos, kein Spam und jederzeit Austragen.

Trag dich hier für Updates ein!

2 Kommentare Schreib einen Kommentar

  1. Liebe Alexandra,
    super Statement!!! Sehr klar und nachvollziehbar, noch dazu, wo man bei dir spürt, wie wichitg dir deine Klienten sind.

    Alles Liebe
    Birgit

  2. Liebe Alexandra!
    Nach dem Schenken kommt das Drauflegen! Ich kenne das aus meiner Arbeit. Wertschätzung kommt ja auch davon, den Wert einer Leistung zu schätzen. Und wer den Wert (d)einer Arbeit nicht einschätzen kann oder will, muss sich eben eine andere Alternative suchen. Vergleichbare Leistungen wird es auch anderswo nicht zum Spartarif geben. Geh weiterhin deinen erfolgreichen Weg und hilf denen, die dich schätzen.
    Alles andere ist sinnlose Zeitvergeudung. LG, Franz

Sei der Erste und schreibe jetzt einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2017 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · AGB · Kontakt · Books & More

Hör auf deinen Körper und werde gesund!

Hol dir sofort und kostenlos ein Kapitel aus meinem neuen Buch: