Einladung zum Selberdenken: Köperwissen einmal anders

Artikel lesen

Wir leben in einer Zeit, in der langsam aber sicher offenkundig wird, dass diejenigen, die in unserer Gesellschaft das Sagen haben, womöglich nicht ausschließlich daran interessiert sind, sich fürsorglich um das Wohlergehen und die Interessen der „Kleinen“ zu sorgen.
Gilt das nur im Bankensektor oder dient womöglich auch das Gesundheitssystem eher den Interessen der Industrie als uns?
Ist es gar nicht oberstes Bestreben unseres Staates, dass wir alle gesund und glücklich 100 Jahre alt werden?

animal-17474_640

Ich weiß es nicht. Aber ich denke, dass es sich lohnt, einmal darüber nachzudenken.

Und selbst wenn es nicht so ist. Wenn du dir ganz sicher bist, dass dein Arzt immer nach bestem Wissen und Gewissen handelt, dann ist es doch immer noch so, dass du in der Regel verschiedene Antworten bekommst, wenn du verschiedene Experten befragst. Selbst wenn diese Experten aus der gleichen Fachrichtung stammen.

Ich höre das jeden Tag von meinen Kunden: „Ich war bei so vielen Ärzten und jeder sagt was anderes.“

Insofern ist es einfach immer gut, verschiedene Meinungen anzuhören, sich Impulse von außen zu holen und sich dann eine eigene Meinung zu bilden.

Auch ich kann dir natürlich nur von meiner Meinung erzählen. Eine absolute Wahrheit gibt es nicht. Ich lebe in meiner Wahrheit und du in deiner. Doch ganz viele leben in einer Wahrheit, die ihnen vorgekaut wurde.

Ich möchte nicht Revolution führen, gegen bestehende Systeme. Ich möchte nicht hetzen und noch nicht einmal überzeugen.
Weil alles seinen Sinn hat.
Wenn das System korrupt ist, oder ich sage besser, wenn es korrupt wäre, dann wäre das trotzdem gut für uns. Weil es unser System ist und weil wir dadurch vielleicht endlich aufhören, die Verantwortung für unser Leben abzugeben.

Wir müssen beginnen, selbst zu denken!!

Ich habe nicht freiwillig damit begonnen. Ich war eine sehr überzeugte Schulmedizinerin. Solange bis ich selbst schwer krank war und 13 Jahre alles getan habe, was man mir geraten hat. Ohne zu hinterfragen.
Eine sinnlose Op, danach die nächste. Eine nicht wirkende Tablette, dann eben die nächste……..
Ich habe nur gehört:

„Da kann man nichts machen. Da muss man froh sein, wenn es nicht schlimmer wird.“

Es wurde schlimmer.

Dann habe ich meinen eigenen Weg gefunden und wurde so schnell gesund, dass ich meinen Beruf gewechselt habe, weil ich ihn nicht mehr vertreten konnte. Das liegt mittlerweile mehr als 10 Jahre zurück.

 

Wie oft in der Natur entgleist alles nur dann, wenn der Mensch eingreift?

Erfahre, wie du deinen Körper verstehen kannst, seine Reaktionen deuten und ihn optimal unterstützen kannst.
Und wie Symptome entstehen.
Warum wird der Blutdruck hoch, wofür sind Entzündungen gut? Wie entsteht Krebs und warum hat man Rheuma?

Ich bin rechtlich dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, dass das, was ich dir sage, nicht „wissenschaftlich“ ist.
Es ist nicht das, was ich in meinem Tiermedizinstudium auf der Uni gelernt habe.
Warum auch immer, das Interpretieren überlasse ich dir.

Doch wenn man den wissenschaftlichen Lehrstoff kritisch hinterfragt, stößt man auf zahlreiche Widersprüche.

Wenn zum Beispiel Schmerz ein Anzeichen dafür sein soll, dass im Körper etwas schief läuft und es eine gute Idee ist, hier unterdrückend einzugreifen, warum habe ich dann einen Muskelkater, wenn ich am nächsten Tag auf der Coach liege und nicht dann, wenn ich meinem untrainierten Muskel den Schaden zufüge?
Ist der Schmerz vielleicht doch die Reparatur und nicht der Schaden?

Den Reparatur-Prozess zu unterbinden, mag bei gewissen Schmerzen wenig Folgen haben, in manchen Fällen könnte es sich jedoch gravierend auswirken.

Wenn Symptome Ausdruck von Stress sind, warum sind dann so viele Leute im Urlaub krank oder ein halbes Jahr nachdem sie mit Rauchen aufgehört haben?

Wenn Eiter aus abgestorbenen Zellen und abgestorbenen Erregern besteht, ist es dann dauerhaft förderlich für meine Gesundheit, durch Antibiotika die Ausscheidung des Eiters zu unterdrücken?

Oder wäre es sinnvoller den Körper in seinen Ausscheidungsprozessen zu unterstützen?

Wenn du jemand bist, der sich lieber selbst seine Meinung bildet, anstatt sich auf andere zu verlassen und wenn du bereit bist, dir einmal offen Dinge anzuhören, die du so vielleicht noch nie gehört hast, dann freu ich mich, dich vielleicht als Leser meiner Bücher wieder zu finden 😉

In meinem Buch „Natürliches Entgiften – Freiheit für Körper, Geist und Seele“ kannst du nachlesen, warum es so wichtig ist, den Körper in seinen Reinigungsvorgängen zu unterstützen und wie sich das nicht nur auf deine Gesundheit, sondern auch auf dein Gemüt und natürlich auf dein Körpergewicht auswirkt.

Ich empfehle darin ausschließlich ganz natürliche Methoden, die jeder ohne die Einnahme von Substanzen und absolut kostengünstig alleine zu  Hause durchführen kann.
Seit Monaten ist es ganz oben in den Bestsellerlisten.

Ein anderes Buch, das schon viele Leben verändert hat, ist: „Hör auf deinen Körper und werde gesund“. Du erfährst, warum jede körperliche Reaktion sinnvoll und logisch ist und wirst deinen Körper plötzlich mit völlig anderen Augen sehen.
Außerdem lernst du viele Möglichkeiten kennen, um dir selbst wirkungsvoll und nachhaltig zu helfen.

 

Gerne kannst du dich auch auf meiner Hompage umschauen und über eine Zusammenarbeit informieren.

Trag dich hier für Updates ein!

Damit bist du auf dem sicheren weg nichts zu verpassen & zu vergessen. Kostenlos, kein Spam und jederzeit Austragen.

Trag dich hier für Updates ein!

2 Kommentare Schreib einen Kommentar

  1. Liebe Alexandra,
    ich bin so froh, dass ich dich und deine Arbeit kennen lernen durfte und immer neu darf. Mir kommt es oft vor, dass es bequemer ist, eifach irgendein Mittelchen zu nehmen, dass die Symptome wegmacht, anstatt sich mit sich selbst auseinanderzusetzen.
    Ich habe vor Jahren einmal fast einen Familienstreit heraufbeschworen, als ich mich weigerte, ein Medikament, das mir mein Exschwager verschrieben hat zu nehmen. Auf das erste hatte ich allergisch reagiert und er meinte, dann verschreib ich dir einfach was anderes….

    Ich finde deine Arbeit toll, weil du aufrüttelst und Menschen zur Eigenverantwortung anregst.

    Viel Erfolg weiterhin dabei
    Birgit

Sei der Erste und schreibe jetzt einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2017 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · AGB · Kontakt · Books & More

Hör auf deinen Körper und werde gesund!

Hol dir sofort und kostenlos ein Kapitel aus meinem neuen Buch: