Ist für dich jetzt der richtige Zeitpunkt um deine Beschwerden wirklich hinter dir zu lassen? Mach den Test!

Artikel lesen

„Glaubst du wirklich, ich kann das schaffen?“
Eine Frage, die mir oft gestellt wird, wenn Menschen sehr verzweifelt sind. Entweder weil sie so schwer krank sind, dass man ihnen jegliche Hoffnung auf Heilung genommen hat oder weil sie mit etwas Chronischem schon so lange kämpfen, dass sie kurz davor sind, zu resignieren.

bridge-668985_640Sie fragen sich, ob es Sinn macht, überhaupt noch etwas zu probieren und wünschen sich eine ehrliche Einschätzung ihrer Erfolgschancen.

Schließlich gibt es einiges zu verlieren bei diesem Kampf gegen körperliche Beschwerden. Nicht nur eine Menge Zeit und Geld, sondern auch Kraft, Motivation, Hoffnung und Lebensfreude.

Grundsätzlich gilt für mich: Ich glaube ganz fest, dass alles möglich ist. Zumindest dann wenn man es für möglich hält.

Doch nicht jeder bringt gute Voraussetzungen mit.
Nach elf Jahren in meinem Job habe ich ein sehr gutes Gespür dafür entwickelt, wer es schaffen kann und für wen die Zeit noch nicht reif ist, seine Beschwerden hinter sich zu lassen. Und das sage ich dem oder derjenigen auch ganz ehrlich.

Hierbei geht es mir weniger um die schulmedizinische Diagnose. Was das betrifft, bin ich ein wenig respektlos geworden. Fast alle meine Kunden kommen erst dann zu mir, wenn sie in der klassischen Therapie keine Hilfe gefunden haben und auch ich habe in den Zeiten meiner Krankheit immer nur gehört „da kann man nichts machen.“

Für meine Prognose ist die Persönlichkeit und die mentale Stärke eines Klienten ausschlaggebend, die Art wie er mit seiner Symptomatik umgeht, auf Ratschläge reagiert und vieles andere mehr.

Letzte Woche hatte ich z.B. eine junge Frau mit einer absolut niederschmetternden Diagnose in meiner Praxis, von der sie erst kürzlich erfahren hat. Ich weiß, dass sie es schaffen wird, ich spüre es einfach.

Ich habe für dich eine Fragenliste zusammengestellt.

Je mehr der Fragen du mit einem klaren Ja beantworten kannst, umso wahrscheinlicher ist es, dass für dich jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen ist, deine Beschwerden für immer hinter dir zu lassen.

  • Bist du der Meinung, dass du in diesem Leben eine Aufgabe zu erfüllen hast?
  • Macht es dir Freude, andere zu bereichern?
  • Hast du eine klare Vision für deine Zukunft?
  • Gibt es eine konkrete Situation, die du unbedingt erleben möchtest, wenn du beschwerdefrei bist?
  • Hast du einen wirklich guten Grund, warum du unbedingt ganz gesund sein möchtest?
  • Bist du generell ein konstruktiver und lösungsorientierter Mensch?
  • Gibt es mehrere Menschen in deinem Leben, für die du alles tun würdest?
  • Wenn du gefragt wirst, wie es dir geht, antwortest du oft mit „sehr gut“ obwohl es nicht wirklich stimmt?
  • Bist du dankbar für jeden Ratschlag und probierst alles erst aus, bevor du es verwirfst?
  • Bist du ausdauernd und diszipliniert?
  • Bist du spontan und flexibel?
  • Kannst du damit umgehen, wenn Dinge sich kurzfristig ändern?
  • Kannst du gut zuhören?
  • Hilfst du genauso gerne wie du Hilfe annehmen kannst?
  • Bist du großzügig?
  • Neigst du dazu, Dinge zu verharmlosen?
  • Kannst du gut die Kontrolle an andere abgeben?
  • Machst du auch dort weiter, wo viele andere schon aufgeben?
  • Hast du bereits ein- oder sogar mehrere Male etwas Außergewöhnliches erreicht?
  • Wirst du gerne bewundert?
  • Fallen dir mindestens drei Dinge ein, die du heute noch tun könntest um deine Heilung zu unterstützen?
  • Bist du kreativ?
  • Liebst du es, dazu zu lernen?
  • Ist dir eine gute Kommunikation mit deiner inneren Stimme wichtig?
  • Hast du ein dankbares Gefühl, wenn du an deine Eltern denkst?
  • Hast du einen Bezug zur Natur?
  • Würdest du für deine Gesundheit Veränderungen in deinem Alltag akzeptieren?

 

Ich kann mir gut vorstellen, dass dir die eine oder andere Frage seltsam vorkommen wird.

Mein Rat an dich:
Beschäftige dich vor allem mit den Fragen genauer, bei denen du einen Widerstand gespürt hast, sie zu beantworten.
Gerade hier können Schätze für dich verborgen sein.

Wenn du unter Beschwerden leidest und einen Großteil der Fragen mit „Nein“ beantwortet hast, möchte ich dich keinesfalls entmutigen. Ich möchte dich nur einladen, dich in diesen Bereichen ein wenig mehr zu öffnen. Dein Verhaltensrepertoire ein wenig zu erweitern. Du kannst nichts verlieren, nur gewinnen!

Wenn du viele Fragen mit „Ja“ beantwortet hast, bist du entweder bereits völlig gesund oder du bringst die bestmöglichen Voraussetzungen mit, es bald zu sein. Du gehörst dann genau zu den Menschen, mit denen ich gerne arbeite.

Nutze deinen optimalen Zeitpunkt und die Gelegenheit, jetzt sofort! Wie?

Auf dieser Seite kannst du gerne ein Impulsgespräch mit mir oder ein kostenloses Kennenlerngespräch mit meiner Assistentin Ursula Winkler vereinbaren um zu erfahren, wie meine Herangehensweise an deine  Problematik wäre.

Und wenn du einen Blick auf meine Bücher werfen möchtest, kannst du dies hier tun

„Gesundheit ist Kopfsache“

Hier geht’s zum Buch

„Hör auf deinen Körper und werde gesund“

Hier geht’s zum Buch

„Natürlich Entgiften – Freiheit für Körper, Geist und Seele“

Hier geht’s zum Buch 

 

Trag dich hier für Updates ein!

Damit bist du auf dem sicheren weg nichts zu verpassen & zu vergessen. Kostenlos, kein Spam und jederzeit Austragen.

Trag dich hier für Updates ein!

2 Kommentare Schreib einen Kommentar

  1. von Sabine Neumann

    Hallo. Ich hätte gerne einen Termin
    Liebe grüße Sabine

Sei der Erste und schreibe jetzt einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2017 Alexandra Stross · Impressum · Datenschutz · AGB · Kontakt · Books & More

Hör auf deinen Körper und werde gesund!

Hol dir sofort und kostenlos ein Kapitel aus meinem neuen Buch: